Hauptmenü

Neuigkeiten vom SVP

Pinswang : Weissenbach 1:3

Am Samstag, den 15. Juni fand das Heimspiel gegen den neuen AFL-Meister Weissenbach in Pinswang statt. Im Vorfeld wurde viel Aufwand betrieben um den Platz nach dem Hochwasser bespielbar zu machen, das ist glücklicherweise gelungen. Großes Kompliment und Dankeschön an alle die ihre Zeit investiert haben.

platzarbeit

Das Spiel begann recht vielversprechend für Pinswang. Man verteidigte konstant und vorne fiel überraschend schnell das 1:0 durch Markus Hosp, nachdem Michael Haller einen super Freistoß an den Pfosten setzte, musste er den abgeprallten Ball nur noch einschieben. Weissenbach kontrollierte das Spiel, doch Pinswang konnte alle Angriffe abwehren, und so ging man mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit bot ein anderes Bild. Pinswang tat sich nach vorne immer schwerer, während Weissenbach den Ball und die Pinswanger Jungs laufen lies. Mindestens ein Gegentor war sehr abseitsverdächtig, und in der Schlussminute wurde Pinswang ein klarer Elfmeter verwehrt, doch der Schiedsrichter hat immer das letzte Wort. Mit etwas Glück hätte man auch untentschieden spielen können, alles in allem aber war es ein verdienter Sieg für Weissenbach.

zustand

afterparty

 

Hier die Tabelle nach dem Spiel.

Platz Team Punkte
1 SV Weissenbach 44
2 SC Breitenwang 37
3 1. FC Tannheim 33
4 SV Elmen 26
5 SC Ehenbichl 25
6 FC Höfen 24
7 SV Pinswang 24
8 FC Lermoos 18
9 SBF Pflach 10
10 SPG Steeg/Holzgau 3