Hauptmenü

Neuigkeiten vom SVP

Tir. Zugspitze : Pinswang 2:8

Als wir am Sonntag Nachmittag den Platz in Biberwier betraten waren alle sehr entspannt. Vielleicht anfangs sogar zu entspannt, denn den Spielern der Zugspitze gelang es relativ schnell das Spiel an sich zu reißen und das 1:0 zu erzielen. Das führte wohl dazu das unseren Spielern bewusst wurde AUFZUWACHEN. Nach mehreren vergebenen Torchancen gelang es Michael Haller den Ausgleich zu erzielen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Match … Dennoch ging die Zugspitze mit einer 2:1 Führung in die Pause.

zugspitze-pinswang-13-14

Leider hatten wir keinen Fotografen vor Ort, deswegen gibt es hier ein Archivbild vom vierfachen Torschützen. 

Nach der Pause wendete sich allerdings das Spiel. Pinswang übernahm das Zepter. Mit vielen schönen Spielzügen dominierten sie den Platz. Nach nur wenigen Minuten gelang es Jakob Saurer den Ausgleich zu erzielen. Kurz darauf gelang ihm durch einen Abstauber das 2:3. Durch dieses Tor ging ein Ruck durch die Mannschaft, Pinswang zeigte sich von seiner besten Seite. Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Durch saubere Kombinationen gelang es unseren Spielern drei Tore binnen kürzester Zeit zu versenken. Dank einem Treffer von Matthias Mellmer und zwei Torschüssen von Michael Haller stand es schlagartig 2:6. Für die mitgereisten Fans war dieses Ergebnis eine klare Sache. Doch das sollte noch nicht genug des guten sein. Kurz vor Schluss gelang es sowohl Michael Haller und Markus Hosp dieses gewaltige Ergebnis auf 2:8 zu erhöhen.

Gratulation den Spielern und danke für dieses mitreisende Match! Endstand 2:8 und somit Tabellenführer 🙂

 

Platz Team Punkte
1 SV Pinswang 9
2 FC Lermoos 7
3 1. FC Tannheim 7
4 FC Höfen 6
5 SC Weissenbach 6
6 FC Lechaschau 4
7 SV Elmen 4
8 SC Ehenbichl 3
9 SPG Steeg/Holzgau 3
10 SBF Pflach 0
10 FC Tir. Zugspitze 0